Google Sky Map

Google Sky Map 1.6.4

Sternenhimmel und Konstellationen auf dem Android-Display

Mit dem kostenlosen Google Sky Map holen Android-Nutzer den Nachthimmel auf das Handy. Die Freeware zeigt Sterne, Planeten und Konstellationen als Skizze an. Das Programm bietet dazu Zusatzinformationen zu jedem Stern. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • Sternbild relativ zu dem Betrachter
  • Zusatzinformationen

Nachteile

  • nur Skizzen ohne zusätzliches Bildmaterial zu den Suchbegriffen

Herausragend
8

Mit dem kostenlosen Google Sky Map holen Android-Nutzer den Nachthimmel auf das Handy. Die Freeware zeigt Sterne, Planeten und Konstellationen als Skizze an. Das Programm bietet dazu Zusatzinformationen zu jedem Stern.

Google Sky Map nutzt GPS und den Bewegungssensor des Android-Geräts. Die Software präsentiert die Konstellationen über dem aktuellen Standort und ändert das Bild abhängig von der Richtung, in die man das Handy hält. So verfolgt man den virtuellen Nachthimmel auch tagsüber.

Dank einer Suchfunktion schlägt man in Google Sky Map Planeten, Sterne und Sternbilder nach. Die Freeware zeigt dazu Informationen an. Auf der dargestellten Himmelskarte zeichnet die kostenlose Software die Objekte mit der relativen Stellung zu dem Betrachter.

Fazit Abhängig von den Bewegungen des Handys lässt man sich von dem kostenlosen Teleskop Google Sky Map die unterschiedlichen Objekte am Himmel zeigen und fühlt sich als kleines Licht im Mittelpunkt eines grenzenlosen Universums.

Google Sky Map

Download

Google Sky Map 1.6.4

— Nutzer-Kommentare — zu Google Sky Map

  • "Super für Astronomie-Freunde"

    Mein Handy: HTC Hero mit Ansroid 2.1 Nach der Öffnung des Programms erschien ein Teil einer Sternenkarte. Ein sliden mit... Mehr.

    Getestet am 9. Juli 2011